auflösen

Ich nehme jedes Thema ernst und habe den Anspruch an mich, mit Empathie und aus dem Herzen das Wunschgefühl des Klienten zu verwirklichen. 
Deshalb ist die erste Frage immer:
«Wie möchtest Du Dich fühlen?»

Eva-Maria Janutin

HYPNOSE - GESPRÄCH - HERZ

Hier geht es um DICH, um DEINE WÜNSCHE und um DEINE ANLIEGEN und um die Arbeit mit dem Unbewussten. Das Unbewusste legt keinen Wert auf Förmlichkeiten, deshalb wähle ich das Du und weil Du die wichtigste Person bist - schreibe ich Du immer gross!

Meine Kernkompetenzen sind Hypnose, Herzensarbeit und Gesprächstherapie nach INVALUATION®. Details und was Du erwarten darfst, findest Du gleich hier …
 

GESPRÄCHSTHERAPIE - NACH INVALUATION®

InValuation setzt sich aus dem Präfix «in» für «hinein» und «Valuation» für «Bewertung» zusammen. Diese Methode führt zu unmittelbaren Erkenntnissen, indem Du für Dich tief in das Anliegen eintauchst, um den Kern Deines Anliegens positiv neu zu bewerten – deshalb sprengt diese Gesprächsform konservative Therapiemodelle. Sie überzeugt durch moderne Kommunikationsmodelle und positiv-provokative Formen, um Dich aus Deinen geistigen Anliegen direkt in die Wirkung zu begleiten.

Konflikte verlieren an Kraft

Wenn also alleine durch veränderte Bilder und Vorstellungen geistige Konflikte an Kraft verlieren, dann sind neue Ansätze möglich. InValuation orientiert sich an der These, dass jeder negative Gedanke sowie jedes negative Gefühl jeweils sich bedingende Gegensätze aufweisen. Finde ich diese Gegensätze, so kann in Dir sofort das Gefühl der Ruhe, der Sicherheit und der Leichtigkeit entstehen.

Neue Perspektiven finden

Gesprächstherapien für Einzelpersonen, Paare und Familien haben in diesem Sinne eines gemeinsam: Wir werden zusammen lachen, neue Perspektiven finden und so sofort Sicherheit gewinnen. Ich mag diese Gesprächsform und mein «InValuation-Beizentisch» freut sich, wenn er nützlich sein darf.
 

HYPNOSE: ARBEIT MIT DEM UNBEWUSSTEN

Sigmund Freud hat als einer der Ersten das Unbewusste beleuchtet. Das Unbewusste gleicht einem Schwamm, der ständig Sinneseindrücke und Informationen in sich aufsaugt. Es verändert und steuert unser Verhalten. Der Arbeitsspeicher des Unbewussten ist dem Arbeitsspeicher des Bewusstseins haushoch überlegen. Haben wir eine Erinnerung in unserem Unbewussten abgespeichert, bleibt sie solange so, bis eine neue Information diese anders interpretiert.

Im Verhältnis 90 zu 10

90% unseres Verhaltens und unseres Tuns werden tagtäglich von unseren unbewussten Anteilen beeinflusst und bestimmt. Nur gerade 10% entstammen aus unserem Bewusstsein.

Die 90% aus unserem unbewussten Teil sind Erlerntes, Routinen, Überzeugungen, Glaubenssätze, Werte, Denkmuster, Programme und Blockaden – diese liegen bildlich gesprochen tief unter der Oberfläche. Das bedeutet, dass unser Alltag durch das Unbewusste «gelenkt» wird. An den 90% setzt die Hypnose an, indem ein gespeichertes Ereignis neu bewertet und neu gespeichert wird!  

Wie läuft eine Hypnose-Sitzung ab?

Eine einzige Hypnose kann Vieles verändern, wenn Du es möchtest und wenn Du bereit bist, mit Deinen unbewussten Anteilen zu arbeiten. Du kannst Dir das in etwa so vorstellen: Zuerst sagst Du mir, wie Du Dich fühlen möchtest und was Du verändern bzw. nicht mehr möchtest. Dann schliesst Du Deine Augen und hörst einfach auf meine Stimme, so als wäre sie eine Insel im Ozean. Du lässt einfach los und vertraust mir als Dein persönlicher Reisebegleiter. Während der gesamten Reise hast Du das Sagen, Du bist weder willenlos noch manipulierbar, Du bist einfach sehr entspannt und frei, weil du die Reise jederzeit abbrechen könntest.
 

HYPNOSE IST ERFOLGSVERSPRECHEND BEI …

ADS | ADHS • Allergien • Auftrittsblockaden • Beziehungsthemen • Burnout • chaotischer Zustand • Depression • Essstörung • Gefühlskälte • Gewichtszunahme • Heuschnupfen • innere Unruhe • Kinderwunsch • Kindheitstrauma • Kontaktproblemen • Konzentrationsschwierigkeiten • Mobbing • Neurodermitis • Panikattaken • Phantomschmerz • Phobie • Prüfungsangst • Rauchen • Reizdarm • Schlafstörung • Schmerz ohne klaren Befund • Selbstzerstörung • Sprechblockade • Stottern • Stress • Sucht • Tinnitus • Trauer • Trauma • Unsicherheit • Unverträglichkeit • Verhaltensstörung • Verlustangst • Wechseljahrbeschwerden • Zähneknirschen und Zwangsstörung.
 

HYPNOSE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Immer häufiger wird bei Kindern und Jugendlichen ADS|ADHS diagnostiziert - obwohl die Stimmen, dass es dieses Krankheitsbild gar nicht gibt, immer lauter werden. So ist es nicht erstaunlich, dass ein sogenanntes ADS-Kind sich bei genauerem Hinhören als ein Indigo- oder Kristallkind zeigt, also sich als ein sehr empathisches, (hoch)intelligentes Kind «entpuppt».

Ja diese Kinder sind speziell, sie brauchen eine besondere Aufmerksamkeit, denn sie haben eine erhöhte Intuition und sie brauchen Liebe, Liebe und nochmals Liebe. So genügt es oft, wenn sie mit Hilfe ihres Unbewussten, in ihren Gedanken und ihrer Fantasie eine magische Unterstützung bekommen, um den Magnet der Aufmerksamkeit zu steigern, um den Fokus im Schulalltag halten zu können. Die Schulzeit ist für diese Kinder oft sehr anstrengend und somit auch für die Eltern anspruchsvoll.
 

HERZENSWÄNDE BRAUCHEN HERZENSARBEIT

Mich haben schon früh «spirituelle» Themen interessiert – all das, was man nicht sehen kann, aber doch ist etwas da; etwas,was man fühlen kann – das Unbewusste eben. So bin ich überzeugt, dass wir uns jedes Mal schaden, wenn wir gegen unser Herz handeln oder entscheiden. Wann hast Du das letzte Mal nicht die Wahrheit gesprochen – wann hast Du gegen Dein Herz gehandelt?

Wie entsteht eine Herzenswand?

Jedes Mal, wenn Du willentlich oder unwillentlich gegen Dein Herz, gegen Dein Gefühl oder gegen Dein authentisches Selbst handelst, fühlst oder denkst, baust Du eine energetische Schicht, eine Wand um Dein Herz herum auf. Gleichzeitig baust Du jedesmal eine Herzenswand auf, wenn Dir eine Verletzung von aussen zugeführt wird, die Dich denken oder unbewusst fühlen lässt, dass ein Schutz nötig ist.

Herzenswand auflösen

Egal, wie die Herzenswand entstanden ist, wie alt oder wie dick sie ist – sie unterbricht den kosmischen Fluss der Dinge in Deinem Leben und verschliesst Dich gegenüber Neuem in Deinem Leben. Eine Herzenswand zu löschen heisst, dass Du Dein Herz öffnest und jeden Tag mehr zum Strahlen und zum Leuchten bringst; es heisst aber auch, dass Du die allumfassende Kraft Deines Herzens spüren darfst – jeden Tag auf eine andere Art und Weise, aber jeden Tag ein wenig mehr :-)

Eine Herzenswand zu löschen ist ebenfalls Arbeit mit Deinem Unbewussten. Du sprichst aktiv gewisse Sätze nach. Und: Du musst nicht an universelle Energien glauben, um dies zu spüren. Ungeachtet was wir machen, wie wir arbeiten – das Ziel ist immer dasselbe: DU BIST IN DEINER KRAFT – DU BIST DU – IN DEINER AUTHENTISCHSTEN, BESTEN VERSION.
 

FRAGEN?

Hast Du noch Fragen? Möchtest Du noch mehr wissen über das Unbewusste? Unter dem Navigationspunkt «Pinnwand» findest Du in dem Beitrag «Fragen und Antworten» weitere detailliertere Informationen.

Impressum