FRAGEN UND ANTWORTEN

HYPNOSE - TRANCE - BIN ICH WEG?

Lass mich Dir eine Frage stellen: Ist es Dir auch schon passiert, dass Du mit Deinem Auto unterwegs warst, am Zielort angekommen bist, Dich aber nicht erinnern konntest, wie genau Du gefahren bist? Du warst gedanklich während der Fahrt woanders, trotzdem hast Du die Geschwindigkeitsregeln eingehalten, bei Rot angehalten und bist richtig abgebogen. Genau so ist der Zustand der Hypnose, das nennt sich Trance – Du hast die Kontrolle während der ganzen Sitzung.
 

WAS SIND GLAUBENSSÄTZE?

Angenommen, Dir als Erwachsener fällt es schwer Kontakte zu knüpfen. Egal, wie stark Du dich bemühst, es gelingt Dir nicht, Dich gegenüber Menschen zu öffnen. Du fühlst Dich unsicher und gehst lieber nicht zu einer Betriebsfeier, als Dich diesen Kontakten auszusetzen. Einfach als Beispiel – mit diesem Anliegen würdest Du jetzt zu mir kommen. Dann würden wir gemeinsam schauen, woher diese Information kommt. Du erinnerst Dich zum Beispiel, dass Deine Mutter Dich als Kind immer gewarnt hat vor Fremden: Sprich nicht mit Fremden, geh niemals mit jemandem, den du nicht kennst; trau keinem Fremden etc.

Was wollte Deine Mutter damit bezwecken? Sie wollte Dich beschützen, sie hatte Angst um Dich, sie liebte Dich sehr. Wir gehen dann zu diesem «KLEINEN ICH» und platzieren die Info, dass Du jetzt gross bist, dass diese Warnung vor Fremden ein Ablaufdatum hat, dass Du jetzt selber auf Dich aufpassen kannst! Diese neue Information ergänzt bzw. überdeckt die alte Information, so dass es keinen Grund mehr gibt für Dich, gegenüber Fremden verschlossen oder gar ängstlich zu sein. Nun fällt es Dir leicht Kontakte zu knüpfen und Du findest schnell neue Freunde. Der Glaubenssatz, gespeichert in der Kindheit, wurde verändert.
 

KANNST DU ALLE PROBLEME LÖSEN?

Ich löse keine Probleme, die löst bei mir jede Klientin bzw. jeder Klient selbst – also DU löst sie selber! Ich habe einige wundervolle Werkzeuge, die verschlossene Türen öffnen, und wenn nötig, bauen wir neue Türen. Diese Werkzeuge sind nichts anderes als Bilder, Gefühle und Worte.
 

HYPNOSE FÜR KINDER - AB WELCHEM ALTER?

Es gibt keine Altersbeschränkung, ab wann eine Hypnose sinnvoll ist. Es gibt Hypnosetherapeuten, die sogar mit Babys arbeiten – ich arbeite mit Kindern ab der ersten Klasse. Kinder lieben es, in Bildern zu denken und Gefühle zu übermalen. Die Kinder sind unglaublich schnell in ihren Vorstellungen und haben keine Mühe, ein Einhorn zu visualisieren oder sich in eine Zeitkapsel zu setzen, ihren persönlichen Code einzugeben und quer durch das Universum zu reisen.

Neurowissenschaftler bestätigen, dass Kinder durch Begeisterung lernen, denn Begeisterung steigert die Aufnahmefähigkeit, die Konzentration sowie die Bereitschaft zur Umsetzung. Deshalb ist es mir besonders wichtig, durch Begeisterung das Interesse des Kindes, den Willen, den Glauben und das Vertrauen herzustellen, damit der hypnotische Wirkprozess gelingt. Kinder sind etwas ganz besonderes und wenn sie Ängste haben oder Schwierigkeiten im Alltag, wie Mobbing, Bettnässen oder traumatisiert sind, verdienen sie es, dass ihnen geholfen wird. 

Ich beobachte, dass immer viel mehr immer früher verlangt wird und mit diesem enormen Leistungsdruck können nicht alle Kinder umgehen. Besonders feinfühlige Kinder leiden darunter. Ihnen kann mit Hypnose wunderbar geholfen werden.
 

WO HILFT HYPNOSE BESONDERS GUT?

Hypnose hilft insbesondere, wenn es (medizinisch) keinen Grund für körperliche Beschwerden oder ein unerwünschtes Verhalten gibt. Da wo im «Kopf» schon viel gearbeitet wurde, so in der Art, ich weiss, dass ich sollte, aber...!

Die Liste, wo Hypnose etwas verändern kann, ist riesig und setzt immer die Tatsache voraus, dass Glaube, Wille und Vertrauen vorhanden sind! Beispielsweise: «Ich habe unglaublich starke Migräne und falle deshalb 2-3 Tage pro Monat total aus. Ich war bei mehreren Ärzten und sie finden nichts, auch zwei MRI wurden gemacht, darauf ist nichts erkennbar, was diese wiederkehrenden Migräne-Attacken erklären kann». Wenn also medizinisch nichts vorliegt und Du willens bist für eine Veränderung, dann ist die Möglichkeit gross, dass Deine Migräne schon nach einer Sitzung der Vergangenheit angehört, bestimmt aber schwächer wird oder nur noch vereinzelt auftritt.

Ich habe viele Frauen, welche mit einem unerfüllten Kinderwunsch zu mir kommen. Die zentralste und wichtigste Frage ist immer der medizinische Befund. Gibt es keine medizinische Erklärung, dass eine Frau nicht schwanger wird, dann ist die Erfolgsrate hoch. Zwei, maximal drei Sitzungen. In wenigen Fällen spreche ich auch mit dem Partner.
 

10% und 90% BEWUSSTES UND UNBEWUSSTES

Das stimmt wirklich. Stell Dir einen Eisberg vor. Die 10% sind der Teil, welcher aus dem Bewusstsein stammt. Also zum Beispiel tägliche Routineaufgaben, neue Erfahrungen und bewusste Wahrnehmung. Der wesentlich grössere Teil, 90%, stammt aus unserem Unbewussten. Das sind erlernte Sachen, Werte, Denkmuster, Glaubenssätze, Routinen, Überzeugungen, Blockaden und Programme. So ist es verständlich, dass uns gewisse Sachen leicht fallen, andere uns entsprechend schwer belasten können. Und es ist gleichzeitig auch versöhnlich, wenn wir verstehen, dass wir für manche Dinge nichts können, weil sie auf Prägungen beruhen.
 

WAS SIND DIE HÄUFIGSTEN ANLIEGEN?

Eine häufig gestellte, aber echt schwierig zu beantwortende Frage. Es kommt vor, dass ich zwei Monate lang nie das Thema X habe, dann am selben Tag drei Menschen mit diesem Thema. Selbstsicherheit und der eigene Weg, wenn man das Gefühl hat, sich selbst im Weg zu stehen und|oder wieder mehr Freude am Leben zu haben, das sind häufige Themen. Genauso Allergien und Unverträglichkeiten und das Annehmen des Körpers. Ein, ich würde fast schon sagen, zentrales Thema ist die SELBSTLIEBE.

Du bist in Deiner Rangordnung doch die Nummer eins. Das hat nichts mit Arroganz oder Einbildung zu tun. Du bist die wichtigste Person in Deinem Leben. Also 10 von 10. Du findest das spirituell? Ja, das stimmt, dich so anzunehmen, wie Du bist, mit all Deinen Schattenseiten, einfach DU SELBST SEIN, das ist das wohl Spirituellste was es gibt.

Egal, ob Du es hören willst oder nicht, fehlende Selbstliebe ist der Nährstoff von vielen Herausforderungen in Deinem Leben. Du fühlst Dich nicht geliebt? Hast Du Dir schon einmal die Frage gestellt, wie andere Dich lieben sollen, Dich schätzen wollen, wenn Du das selbst nicht tust?
 

WAS SIND INDIGO-, KRISTALL- ODER REGENBOGENKINDER?

Die Kinder des neuen Jahrtausends sind empfindsamer, man spricht häufig von Hellfühlen, Hellsehen oder Hellhören und sie sind oft sehr sehr intelligent. Sie haben einen ausgesprochenen Gerechtigkeitssinn, brauchen wenig Schlaf und noch weniger Nahrung. Sie wissen Dinge, die sie eigentlich noch nicht wissen können und stellen Fragen zum Leben.

Ich möchte gar nicht speziell auf Indigo-, Kristall- oder die neuste Generation, die Regenbogenkinder eingehen. Ich schaue gerne mit den Eltern anhand erstellter Checklisten an, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Ihr Kind zum Beispiel ein Kristallkind ist. Eltern erkennen das blitzschnell. In der Schule wird man wahrscheinlich wenig Verständnis haben, aber für das Kind ist es wichtig, genauso wie für die Eltern, weil sie dann gewisse Verhaltensweisen verstehen und ihr Kind richtig fördern und unterstützen oder ihm entsprechend Freiraum zum «Einfach-Sein» lassen können.
 


Zurück zur Übersicht

Impressum